Schuhe mit Rollen – nur für Kinder?

Skateboards und Inline Skates sind out. Heute trägt man Schuhe mit Rollen! Statt Heels heißt es also ab sofort Wheels – zumindest für diejenigen, die gern etwas Neues ausprobieren. Wir haben diesen neuen Trend, der vor allem bei Kindern sehr populär ist, Mal unter die Lupe genommen. Wir wollten wissen, ob Schuhe mit Rollen nur ein Spielzeug oder alltagstaugliches Schuhwerk sind.

Schuhe_mit_Rollen

Clevere Schuh-DIY-Ideen: Damenschuhe mit Rollen

Das können Schuhe mit Rollen

Schuhe mit Rollen, auch Roller Schuhe genannt, sind Sneakers mit in der Schuhsohle eingebetteten Rollen. Die Rollen sind im Fersen-Bereich platziert und schauen nur minimal heraus. Sie fallen somit auf den ersten Blick gar nicht auf.

Normal laufen in Schuhen mit Rollen kann man nicht. Es sei denn, man besitzt ein Modell mit herausnehmbaren Rollen. In diesen Schuhen rollt man wortwörtlich. Wie das geht? Ein Fuß wird vor dem anderen gesetzt, der Schwerpunkt wird nach hinten verlagert und durch einen Schritt wird die Konstruktion ins Rollen gebracht. Da die Rollen relativ breit sind, kann man das Gleichgewicht relativ einfach halten. Gebremst wird, indem man sich auf seine Zehenspitzen stellt.

Schuhe mit Rollen für Erwachsene?

Für junggebliebene Erwachsene sind Schuhe mit Rollen absolut klasse. Denn mit diesen Schuhen kann man sich schneller fortbewegen und dabei auch noch ganz viel Spaß haben. Da die Rollen bei vielen Modellen einfach herausnehmbar sind, können sie bei Bedarf im Handumdrehen hineingesetzt und wieder herausgenommen werden.

Für diejenigen, die gern schnell unterwegs sind und auffallen wollen, sind Roller Schuhe ideal. Da es die Schuhe in vielen unterschiedlichen Ausführungen gibt, kann man sie gut mit diversen Outfits im Alltag kombinieren.

Da man in diesen Schuhen auch Mal schnell auf der Nase landen kann, sollte man das Rollen üben und, wenn möglich, Gelenkschutz tragen.

2 Comments on Schuhe mit Rollen – nur für Kinder?

  1. Nathan
    2. Dezember 2015 at 12:49 (2 Jahren ago)

    Sehr schönes Design und clevere Idee das mit den Rollen.

    Heelys sind wohl die etwas fortgeschrittene Variante 😉

    Antworten
    • nicolemueller
      10. Dezember 2015 at 12:14 (2 Jahren ago)

      Da hast du wohl Recht… Aber Übung macht den Meister 😉

      Antworten

Leave a Reply